Ein herzliches „Grüß Gott“
in Ammerndorf


„Rettet die Bienen!“: Vom 31. Januar bis 13. Februar
beim Volksbegehren Artenvielfalt mitmachen!

Das „Volksbegehren Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“ will den Naturschutz im Freistaat grundlegend modernisieren und die bayerische Landwirtschaft fit für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts machen. Doch im Gegensatz zu zahlreichen Online-Petitionen im Internet ist das Volksbegehren ein Teil der Verfassung des Freistaats und gehört somit zur direkten Demokratie.

Daher müssen alle Unterstützer vom 31. Januar bis zum 13. Februar auch persönlich im Rathaus unter Vorlage des Personalausweises für diese direkt-demokratische Gesetzinitiative unterschreiben.


In dieser Zeit müssen sich zehn Prozent der Wahlberechtigten in Bayern (ca. 950.000) auf den Rathäusern in die dort ausliegenden Listen eintragen, um die entscheidende Hürde zum Volksentscheid zu nehmen.

 Bekanntmachung Einsicht in das Wählerverzeichnis
Eintragungsbekanntmachung


 Stellenausschreibung Schulverband Cadolzburg


Presseinformationen zu den Informations- und Anmeldetagen der
Realschulen und Gymnasien im Landkreis Fürth
PM Staatliche Realschule Zirndorf
PM Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium
PM Gymnasium Stein
PM Dillenberg-Schule
PM Max-Grundig-Schule


Info-Abend-Übertritt-Einladung Realschule Heilbronn


 Baustelle an der Staatsstraße 2409 nördlich von Ammerndorf:

Umleitungen, Sperrungen, zeitliche Angaben und weitere Infos siehe im  

Flyer des staatl. Bauamts Nürnberg:

  
Presse-Info 26-2018_St2409_Ausbau nördlich Ammerndorf

     Umleitung 2. Bauphase ab Oktober 2018
Umleitung 3. Bauphase ab April 2019

 


Ab sofort können im Rahmen der Dorferneuerung auch kleine Unternehmen
bezuschusst werden, die für die Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung von Bedeutung sind.

Dazu gehören z.B. Bäcker, Metzger, Wirtshäuser, Gesundheits- und Pflegedienstleister sowie Fach- und Handwerksbetriebe. Von dem Förderprogramm "Kleinstunternehmen der Grundversorgung" des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums profitieren Betriebe mit weniger als zehn Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von unter zwei Millionen Euro - ihnen waren staatliche Zuschüsse bislang verwehrt.
Die Förderung für bestehende Unternehmen sowie für Neugründungen kann bis zu 200.000 Euro betragen.

Mehr siehe
hier ...
 
 


Der nächste Herbstmarkt findet statt
am 20. Oktober 2019

Weiteres siehe bei
Veranstaltungen


 



Zum Image-Film des Landkreises und zum Bericht von FrankenFernsehen über den Film:

https://www.landkreis-fuerth.de/aktuelles/landkreis-fuerth-der-film.html


Der Kinobus fährt wieder: Termine siehe unter: Kinobus


Bebauungsplan im Verfahren
1. Änderung/Erweiterung Nr. 7 Bebauungsplan "Altort"
Billigungsbeschluss 1. Änderung Bebauungsplan

Flächennutzungsplan im Verfahren

7. Änderung Flächennutzungsplan
Billigungsbeschluss 7. Änderung des Flächennutzungs- und Landschaftsplans 
    

  Jugendkontaktbeamte der Polizei Zirndorf

seit April 2016 sind die Jugendkontaktbeamten der Polizei Zirndorf auch
im Internet vertreten. Wir wollen so eine noch größere Anzahl von Kindern
und Jugendlichen ansprechen. Auch soll der Auftritt als Informationsplattform
für Eltern, Lehrer und Mitarbeiter der Jugendarbeit dienen.
Die Informationen sind aufrufbar unter:
Jugendkontaktbeamte im Streifendienst
 


 

  

Sirenen-Probealarm im Jahr 2019

Am Samstag, 6. April 2019, findet zwischen 11.30 und 12.30 Uhr im Landkreis Fürth ein Sirenen-Probealarm statt.

Der Alarm bei Feuer und anderen Notständen, der zur Alarmierung der Einsatzkräfte der Feuerwehren dient, ist ein dreimal in der Höhe gleichbleibender Ton (Dauerton) von je zwölf Sekunden Dauer, mit je zwölf Sekunden Pause zwischen den Tönen.

Weitere Termine der vierteljährlichen Überprüfung sind:

Samstag, 06. Juli 2019
Samstag, 05. Oktober 2019

Sollte während der Überprüfung der Ernstfall eintreten, wird dieser „echte“ Alarm doppelt ausgelöst,
d.h. anstatt dreimal heult die Sirene sechsmal.

 

 ============ Seitenende ===========