Die Schulkindbetreuung Markt Ammerndorf

Unsere Schulkindbetreuung befindet sich im neu sanierten Bürgerhaus in der Cadolzburger Straße 9. Gleich daneben finden Sie unseren schönen und ruhigen Bürgerspielplatz. Und all das mitten im zentral gelegenen Ammerndorfer Grüngürtel, der im Norden von der schönen Weiheranlage begrenzt wird. Direkt vor dem Eingang in das Bürgerhaus liegt der ehemalige Turnplatz, der in den kommenden Jahren noch neu gestaltet werden wird.

Die Öffnungszeiten der Schulkindbetreuung richten sich nach den Schulschlusszeiten der Grundschule Cadolzburg und enden an den Wochentagen immer um 16 Uhr. Unser Team besteht aus drei Kolleginnen, Frau Kaufmann und Frau Weise als Erzieherinnen und Frau Kritschgau als Köchin, die für das frisch zubereitete Mittagessen der Kinder zuständig ist. Frau Weise und Frau Kaufmann sind ihres Zeichens Erzieherinnen und für die Betreuung unserer Schulkinder bestens qualifiziert. Die Leitung der Schulkindbetreuung hat Frau Kaufmann inne und wird dabei von Frau Weise tatkräftig unterstützt.

Wir, das Team der Schulkindbetreuung, arbeiten nach dem lebensbezogenen Ansatz, bei dem das Leben und Lernen der Kinder im Mittelpunkt steht. Das Kind wird, als Person und Teil der Gruppe, ernst genommen und bei den Entwicklungsaufgaben als Schulkind unterstützt. Das geschieht im Freispiel und verschiedenen Angeboten. Unser Ziel ist es, die vorhandenen Kompetenzen der Kinder - speziell die soziale und die Lern- und Wissenskompetenz - zu stärken und zu fördern.

Im Gebäude nutzen wird die beiden Gruppenräume in der ersten Etage, im Erdgeschoß den Mehrzweckraum und die Sozialräume. In der modernen Küche wird das tägliche Mittagessen frisch zubereitet und von den Kindern im Bistro eingenommen. Die Essenszeiten sind abhängig von der Ankunftszeit der Kinder in der Betreuung und finden üblicherweise um 12:50 und 13:30 Uhr statt.

In der Zeit zwischen 14:30 und 15:30 Uhr machen unsere Kinder ihre Hausaufgaben und sind deshalb auf die beiden Gruppenräume im Obergeschoß und das Bistro im Erdgeschoß verteilt. Diese Verteilung garantiert eine gewisse Ruhe während der Hausaufgabenzeiten, macht aber auch einen gewissen Personaleinsatz notwendig.

Während der Spielzeiten zwischen der Ankunft und dem Essen bzw. den Essens- und der Hausaufgabenzeit haben die Kinder die verschiedensten Möglichkeiten, sich zu beschäftigen, zu bewegen, Ruhe zu finden oder sich auszutauschen. Der Freitagnachmittag ist hausaufgabenfrei und wir haben mehr Zeit für Aktionen wie z. B. Waldtage, Gestalten von Zuckerhäusern, Bastelaktionen, die der Jahreszeit und den Festen im Jahreserlauf angepasst sind und sich auch in der Dekoration der Räume widerspiegeln.

Wenn Sie, liebe Eltern, jetzt auch daran denken, Ihr Kind bei uns in die Schulkindbetreuung zu schicken, Fragen haben oder sic die Räume anschauen wollen, dann kontaktieren Sie uns doch einfach unter der Rufnummer 0160/90568647 oder per Mail an skb@markt-ammerndorf.de. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und sind für Vorschläge Ihrerseits offen, um Ihre Kinder gut zu unterstützen.

Man kann sagen, dass die Marktgemeinde Ammerndorf hier ein sehr gutes und tragfähiges Konzept für die Betreuung Ihrer Kinder hat und darauf sind wir alle auch etwas stolz.